Lachse aus der Schweiz – Ein Video Beitrag von SRF

Zwei Jahre sind die Lachse in der ersten Schweizer Indoor-Lachszucht in Lostallo gewachsen. Nun werden sie «geerntet».

Rund 3,5 Kilo schwer sind die Lachse mittlerweile. Vor wenigen Tagen haben die Betreiber mit der ersten Schlachtung begonnen. Die Lachse bekommen einen Stromschlag und danach zwei Kiemenschnitte. Somit sind sie betäubt und sofort tot. Ein Teil der Lachse kommt als Frischfisch auf den Markt, der andere Teil wird vor Ort geräuchert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.